Alize Cornet 6-3 6-0 Polona Hercog

1. Runde Wimbledon 2016 - Dameneinzel

 

Alize Cornet gewinnt letztlich deutlich in zwei Sätzen gegen Polona Hercog!

 Alize Cornet

Frankreich

22.01.1990 (26)

61.

3-1

(bisherige Bilanz)

Polona Hercog

Slowenien

20.01.1991 (25)

86. 


(Portraits made by Tanja Meyer)
(Portraits made by Tanja Meyer)

Zwar musste Alize Cornet in ihrem ersten Aufschlagspiel über Einstand gehen, sie erlaubte ihrer Gegnerin aber keinen Breakball. Direkt im Anschluss legte die Französin nach und breakte zum 2-0. In der Folge ergaben sich weitere Breakchancen, doch Polona Hercog konnte insgesamt vier abwehren und ihre weiteren Aufschlagspiele des ersten Satzes durchbringen. Nach 44 Minuten Spielzeit verwandelte Alize Cornet ihren vierten Satzball zum 6-3.

 

Im zweiten Durchgang gewann Alize Cornet alle sechs Spiele. Fünf dieser sechs Spiele gingen über Einstand, Hercog war nicht weit weg, vergab aber vier Break- sowie zwei Spielbälle. Nach einer Gesamtspieldauer von 1:19 Stunden verwandelte die Französin ihren ersten Matchball zum 6-3 6-0.

 

Cornet trifft nun in der zweiten Runde auf Sara Errani, die sich mit 6-4 6-4 gegen Patricia-Maria Tig durchsetzen konnte.

Anzeige Tennis Sportbonus bet-at-home.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ergebnisse 2016

ATP              WTA 

Anzeige bet-at-home.com

Aktuelle Ergebnisse

ATP Finals

WTA Finals

WTA Elite Trophy

Deutsche Spieler

Anzeige

Portrait des Tages

Watson (Portrait: Tanja Meyer)
Watson (Portrait: Tanja Meyer)

Sei immer aktuell

WTA No. 1

Kerber (Portrait: Tanja Meyer)
Kerber (Portrait: Tanja Meyer)

ATP No. 1

Murray (Portrait: Tanja Meyer)
Murray (Portrait: Tanja Meyer)