Sabine Lisicki 6-2 6-1 Mirjana Lucic-Baroni

1. Runde Damen Australian Open 2014

 

Sabine Lisicki zieht im Eiltempo in die zweite Runde ein.

Sabine Lisicki

Deutschland

22.09.1989 (24)

15.

2-0

(bisherige Bilanz)

Mirjana Lucic-Baroni

Kroatien

09.03.1982 (31)

111.


Die in Troisdorf geborene Deutsche Sabine Lisicki musste zwar im ersten Aufschlagspiel vier Breakbälle abwehren, konnte dieses dann aber halten und mit 1-0 in Führung gehen. Direkt im Anschluss wurde ersichtlich, dass Mirjana Lucic, die in Dortmund zur Welt kam, bei eigenem Service vermutlich das gesamte Match über Schwierigkeiten haben würde. Lisicki gelang zum 2-0 das frühe Break. Bei 4-1 vergab sie eine weitere Chance, zum 6-2 nutzte sie dann aber ihren insgesamt vierten Break- und in diesem Fall gar Satzball.

 

Der zweite Durchgang ähnelte zunächst dem ersten. Diesmal musste Lisicki zwei Breakbälle abwehren, eh sie schließlich mit ihrem fünften Spielball mit 1-0 in Führung ging. Es folgte erneut das frühe Break zum 2-0 und mit einem weiteren zum 5-1 die Entscheidung. Nach einer Stunde und zwölf Minuten Spielzeit sicherte sich die Deutsche durch dieses 6-2 6-1 den Einzug in die zweite Runde.

 

In dieser trifft Lisicki auf Niculescu, die gegen Peer deutlich mit 6-4 6-1 gewann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ergebnisse 2016

ATP              WTA 

Anzeige bet-at-home.com

Aktuelle Ergebnisse

ATP Finals

WTA Finals

WTA Elite Trophy

Deutsche Spieler

Anzeige

Portrait des Tages

Watson (Portrait: Tanja Meyer)
Watson (Portrait: Tanja Meyer)

Sei immer aktuell

WTA No. 1

Kerber (Portrait: Tanja Meyer)
Kerber (Portrait: Tanja Meyer)

ATP No. 1

Murray (Portrait: Tanja Meyer)
Murray (Portrait: Tanja Meyer)