3. Runde: Sabine Lisicki 0-6 4-6 Sara Errani

Die Deutsche kann im zweiten Satz phasenweise mithalten, scheidet aber letztlich ohne wirkliche Chance gegen die Italienerin Sara Errani aus.

Man mochte es kaum glauben, aber Sabine Lisicki traf hier in Paris zum ersten Mal auf die flinke Italienerin Sara Errani. Diese ist mittlerweile auf Position 5 des WTA Singles Ranking angekommen und wird damit 29 Plätze vor der Deutschen geführt.

 

Sabine Lisicki versuchte im ersten Satz aggressiv zu beginnen und verschoss beinahe jeden Ball. Die Italienerin wartete teilweise einfach nur auf die Fehler der Deutschen. Erst beim Stand von 0-4 konnte sich Lisicki Spielbälle erarbeiten, vergab aber ein 40-0 und schenkte auch dieses Service ab. Nach schnellen 20 Minuten Spielzeit war der erste Durchgang mit 0-6 verloren.

 

Zum Anfang des zweiten Satzes ließ Sabine Lisicki eine große Möglichkeit liegen. Erst hielt sie ihren eigenen Aufschlag zum 1-0, doch dann vergab sie zwei Breakbälle und lag, anstatt mit 2-0 vorne, plötzlich mit 1-2 zurück, da sich Sara Errani ihrerseits das Break sicherte. Dieser gelang zum 2-5 ein weiteres, doch sie schaffte es nicht, das Match nach Hause zu bringen. Sie vergab zwei Matchbälle und so verwandelte Lisicki endlich ihren mittlerweile siebten Breakball zum 3-5. Dem folgte das 4-5, doch Errani ließ beim zweiten Service zum Matchgewinn nichts anbrennen. Nach etwas über einer Stunde Spielzeit verlor Sabine Lisicki in der dritten Runde von Roland Garros mit 0-6 und 4-6.

 

Sara Errani trifft im Achtelfinale auf die Gewinnerin der Begegnung Puig VS Suarez-Navarro.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ergebnisse 2016

ATP              WTA 

Anzeige bet-at-home.com

Aktuelle Ergebnisse

ATP Finals

WTA Finals

WTA Elite Trophy

Deutsche Spieler

Anzeige

Portrait des Tages

Watson (Portrait: Tanja Meyer)
Watson (Portrait: Tanja Meyer)

Sei immer aktuell

WTA No. 1

Kerber (Portrait: Tanja Meyer)
Kerber (Portrait: Tanja Meyer)

ATP No. 1

Murray (Portrait: Tanja Meyer)
Murray (Portrait: Tanja Meyer)